„Sophia hat den ganzen Tag noch nichts getrunken.”

Mit Fruchtcocktails schenken wir krebskranken Kindern Lebensfreude.

Wir sind das Kinderkrebsprojekt Fruchtalarm – und wir brauchen Deine Hilfe:

Wir feiern jede Woche Cocktail-Partys auf Kinderkrebsstationen und in Kinder- und Jugendhospizen in ganz Deutschland.

Warum wir das tun?
Wir sorgen für Lebensfreude und Zuversicht – denn das ist das Wichtigste, das wir schwer kranken Kindern und Jugendlichen schenken können. Wenn sie sich ganz nach ihrem Geschmack ihre eigenen Cocktails mixen, aktivieren sie selbstbestimmt ihre Sinne. Der köstliche, bunte und selbstgemischte Drink motiviert sie außerdem, genug zu trinken.

Darum brauchen wir Dich:

Um krebskranken Kindern mit unseren Cocktails Lebensfreude zu schenken, benötigen wir die besten Zutaten. Ein wichtiger Bestandteil ist Deine Hilfe!

Deine Hilfe kommt an

Klinikeinsätze im Jahr haben Kindern zu neuer Lebensfreude verholfen
0

Klinikeinsätze im Jahr haben Kindern zu neuer Lebensfreude verholfen

Kinderkrebsstationen, Rehakliniken und Kinderhospize erreichen wir in ganz Deutschland
0

Kinderkrebsstationen, Rehakliniken und Kinderhospize erreichen wir in ganz Deutschland

Ehrenamtliche engagieren sich tagtäglich für krebskranke Kinder
0

Ehrenamtliche engagieren sich tagtäglich für krebskranke Kinder

Wir brauchen Dich! Hilf krebskranken Kindern,
kostbare Momente zu erleben.

Unsere Ehrenamtlichen heißen „Fruchties“. Du musst aber kein Obst sein, um zu helfen.

Ehrenamt

Ehrenamt

Willst Du Dich ehrenamtlich engagieren und auf Kinderkrebsstationen oder im Kinder- und Jugendhospiz gemeinsam mit schwerkranken Kindern Cocktails mixen? Dann bewirb Dich!

Unterstützen

Unterstützen

Willst Du Dich mit deinem Unternehmen für krebskranke Kinder einsetzen? Oder willst Du eine eigene Spendenaktion ins Leben rufen? Lass uns über Deine Ideen reden. Gemeinsam machen wir den Unterschied.

Spenden

Spenden

Fruchtalarm finanziert sich ausschließlich über Spenden. Darum ist Deine Spende sehr wichtig. Bitte mach mit und schenke Kindern Lebensfreude.

Häufige Fragen

Hier findest Du eine Auswahl häufig gestellter Fragen zu unserem Projekt. Außerdem haben wir Antworten zusammengestellt, wie Du helfen kannst.

  • „Fruchtalarm” - ist das nicht dieser Joghurt?

    Nein. Den Namen hat sich unser Gründer Marcel Lossie ausgedacht. „Frucht“, da wir Cocktails aus Fruchtsäften mixen. „Alarm“[,] da auf den Kinderkrebsstationen immer viel Alarm ist, wenn Geräte piepsen oder z. B. ein Kind weint. Unser „Alarm“ ist ausschließlich positiv. Wenn wir unsere Cocktailbar über den Flur schieben und alle Flaschen klappern, strahlen die Kinder und Jugendlichen bereits vor Vorfreude.

  • Ich arbeite auf einer Kinderkrebststation / im Kinderhospiz. Könnt ihr Fruchtalarm auch bei uns machen?

    Wir möchten auf jeder Kinderkrebsstation und in jedem Kinderhospiz in ganz Deutschland aktiv werden. Kontaktiere uns gerne!

  • Müssen die Kliniken oder Eltern für Fruchtalarm bezahlen?

    Nein! Fruchtalarm wird durch Spenden finanziert und dabei hilft uns jeder Betrag. Willst Du helfen? Dann Spende hier.

Stories & News

Unsere Ehrenamtlichen heißen „Fruchties“. Du musst aber kein Obst sein, um zu helfen.

Fruchtalarm startet in der Medizinischen Hochschule Hannover

Fruchtalarm startet in der Medizinischen Hochschule Hannover

Das Kinderkrebsprojekt Fruchtalarm startete am 15.08.2023 in der Medizinischen Hochschule Hannover. Das größte deutsche klinikübergreifenden Projekt für krebskranke Kinder mixt wöchentlich Fruchtcocktails für und mit krebskranken Kindern und Jugendlichen.

Kinderbuch und neues Konzept im Kinderhospiz Bethel

Kinderbuch und neues Konzept im Kinderhospiz Bethel

Um den Fruchtalarm für die Kinder, die nicht mehr selbstständig trinken können, erlebbar zu machen, erstellte die Fruchtalarm gGmbH gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendhospiz Bethel ein Kinderbuch. Dieses kam nun in Kombination mit Duftcocktails zum ersten Mal zum Einsatz.

Es ist wieder so weit: Tag der offenen Tür bei Fruchtalarm

Es ist wieder so weit: Tag der offenen Tür bei Fruchtalarm

Es ist wieder so weit: Wir laden ein zum Tag der offenen Tür bei Fruchtalarm! Komm' gerne vorbei, wenn Du uns persönlich kennenlernen und mehr über unser Projekt erfahren möchtest!

Wir zeigen Schleife beim #Kinderkrebstag 2023

Wir zeigen Schleife beim #Kinderkrebstag 2023

Heute ist internationaler Kinderkrebstag und wir zeigen Schleife als Zeichen unserer Solidarität mit allen Betroffenen.

Newsletter abonnieren

Bitte abonniere unseren Newsletter. So bleibst Du immer auf dem Laufenden, wie wir gemeinsam krebskranken Kindern und Jugendlichen Lebensfreude schenken.